Wie in der Formel 1 so in der Supply Chain; nicht einer alleine entscheidet über Erfolg oder Misserfolg

Was haben die Formel 1 und Supply Chain Management gemeinsam? Auf den ersten Blick scheinen die beiden Themen absolut nichts gemeinsam zu haben. Bei der Formel 1 wird so lange im Kreis gefahren, bis am Ende einer als Sieger geehrt wird. Und beim Supply Chain Management muss jeden Tag die gesamte Versorgungskette [...]

Digitalisierung im Mittelstand

In Deutschland gibt es zahlreiche KMU und anteilig weitaus mehr „Hidden-Champions“ als im Rest der Welt. Diese Firmen sind in der Regel keine „Digital Natives“ sondern „Digital Follower“ oder „Digital Immigrants“. Sie bilden das Rückgrat unserer Volkswirtschaft und stehen im Fokus dieses Denkanstoßes. Eines ist klar, die Digitalisierung insgesamt führt zu Disruption. Neue Player [...]

Von |2020-02-27T14:06:26+01:00November 6th, 2019|Denkanstoß, Digitalisierung|0 Kommentare

Qualitätsmanagement!

Die Quote, nach der Projekte die Ziellinie nicht wie geplant erreichen, ist hoch. Warum leidet die Qualität darunter am stärksten? Sie kennen den Klassiker: Ein größeres Projekt sollte seit Wochen abgeschlossen sein, der Inbetriebnahme- oder Serientermin ist überschritten, aber es gibt noch jede Menge Baustellen, vor allem mit der Qualität. Bei genauerem Hinsehen werden [...]

Von |2020-04-29T19:50:19+02:00Februar 7th, 2019|Denkanstoß|0 Kommentare

Multidimensionale Standort-Masterplanung

Die neue Produktgeneration soll bald anlaufen, das erforderliche Anlagenkonzept steht. Wo aber ist Platz für das neue Programm, wenn das aktuelle parallel nur langsam ausläuft?! Die Produktvielfalt erhöht sich ständig und die Logistik wird immer komplexer. Die Logistikfläche kann aber nicht einfach ausgeweitet werden?! Die Entwicklung ist über das Werk verteilt und residiert teilweise [...]

Von |2020-04-29T19:50:49+02:00Januar 14th, 2018|Denkanstoß, Standort-Masterplan|0 Kommentare

Lean – Eine Essenz aus der Produktion für die Administration

Wo, bitte schön, sollen denn hier 4000 Aufträge rumliegen?“ – Mangelnde Termintreue und sehr lange Durchlauf-/ Lieferzeiten eines Investitionsgüterproduzenten waren der Anlass, eine Analyse der Durchlaufzeiten in der administrativen Auftragsabwicklung anzustoßen. Ergebnis: durchschnittlich acht  Arbeitstage Durchlaufzeit, wobei die Termintreue der administrativen Abläufe nicht zu ermitteln war. Acht Tage klingen gar nicht so schlimm. Aber die [...]

Von |2020-01-30T14:29:03+01:00Januar 5th, 2017|Denkanstoß, Lean Administration|0 Kommentare