STANDORT MASTERPLAN
13.10.2022 | 10-17 Uhr | Berlin

In diesem Seminar erläutern wir die grundsätzlichen Anforderungen an einen Standort Masterplan anhand bereits umgesetzter Beispiele. Außerdem stellen wir Ihnen eine gut strukturierte Lösungsmethode vor. In einem Workshop mit Planspiel erarbeiten Sie in Gruppen aktiv den Masterplan für einen Unternehmensstandort. Dabei begleiten Sie unsere Dozenten und geben Ihnen wertvolle Tipps und Tricks aus 20 Jahren Masterplanerfahrung.

STANDORT MASTERPLAN

13.10.2022 | 10-17 Uhr | Berlin

In diesem Seminar erläutern wir die grundsätzlichen Anforderungen an einen Standort Masterplan anhand bereits umgesetzter Beispiele. Außerdem stellen wir Ihnen eine gut strukturierte Lösungsmethode vor. In einem Workshop mit Planspiel erarbeiten Sie in Gruppen aktiv den Masterplan für einen Unternehmensstandort. Dabei begleiten Sie unsere Dozenten und geben Ihnen wertvolle Tipps und Tricks aus 20 Jahren Masterplanerfahrung.

Standort Masterplanung bietet eine solide Basis für Wachstum und effiziente Prozesse

Standortentwicklung wird häufig als Notoperation betrieben: Pflastern, Tackern und Flicken an den schlimmsten Stellen führt zu Insellösungen auf dem Betriebsgelände. Unbedachte bauliche Maßnahmen schränken zukünftige Möglichkeiten ein oder bremsen beste Standortpotentiale schlichtweg aus. Probleme werden überdeckt oder nicht schlüssig gelöst. Eine langfristige Standortplanung ist deshalb nötig, bei der allerdings unzählige Fallstricke auf den Planer warten. Technologische Veränderungen in zukünftigen Produktionsprozessen müssen mit verfügbarem Platzangebot, Budget und zeitlichen sowie rechtlichen Rahmenbedingungen in Einklang gebracht werden. Das ist möglich.

Ein Masterplan soll nicht statisch wirken, sondern sich dynamisch an die Unternehmensentwicklung anpassen und dabei gleichzeitig eine Leitplanke für die Standortentwicklung bilden. Das ist eine Kunst, die Sie mit unserer Planungsmethode meistern können.

Mehr über den Standort Masterplan erfahren Sie in diesem Denkanstoß.

Referenten sind Clemens Führmann, André Rambau, Thorsten Denecke

Alle drei haben viele Masterpläne großer und mittelständischer Firmen begleitet. Profitieren Sie von ihrer langjährigen beruflichen Praxis. Clemens Führmann ist Architekt und hat beispielsweise mit der Firma EBK, bei der das Seminar stattfindet, einen Masterplan erstellt. Hier können Sie sich davon überzeugen, was ein Masterplan bewirkt, der live in Aktion ist. Auch André Rambau erstellt immer wieder Masterpläne für Unternehmen. Zu seinen Kunden gehört beispielsweise Krone. Er findet, die pareto-Masterplanmethode einfach und innovativ. Thorsten Denecke hat seine Erfahrungen bei Hella-Behr beim Werksaufbau in Spanien und Mexico gesammelt. Die im Seminar vorgestelle Methode verwenden alle drei in ihrer beruflichen Praxis. Sie funktioniert bewiesenermaßen ganz ausgezeichnet, weil sie den Weg für neue Ideen und überraschende Lösungen ebnet.

Das Seminar eignet sich für Führungskräfte und Geschäftsführer, die ihren Unternehmensstandort mit vollem Potenzial nutzen möchten und auf der Suche nach einer langfristig gut funktionierenden Lösung sind.

Es werden mindestens sechs, maximal fünfzehn Personen teilnehmen. Seminarunterlagen erhalten Sie. Verpflegung und Getränke stehen zur Verfügung. Und natürlich werden wir die dann geltenden Corona-Regeln beachten. Die Kosten betragen 1250€ incl. Mwst pro Person. Und jetzt fehlt nur noch ihre Anmeldung.

Das Seminar eignet sich für Führungskräfte und Geschäftsführer, die ihren Unternehmensstandort mit vollem Potenzial nutzen möchten und auf der Suche nach einer langfristig gut funktionierenden Lösung sind.

Es werden mindestens sechs, maximal fünfzehn Personen teilnehmen. Seminarunterlagen erhalten Sie. Verpflegung und Getränke stehen zur Verfügung. Und natürlich werden wir die dann geltenden Corona-Regeln beachten. Die Kosten betragen 1250€ incl. Mwst. pro Person. Und jetzt fehlt nur noch ihre Anmeldung.