Leistung 2017-08-09T16:52:51+00:00

Leistung

Das können wir ausgezeichnet

pareto unterstützt Unternehmen mit ersten Ideen oder auch gesamten Prozessen; von der Analyse, der Ziel-, Strategie- und Projektdefinition über die Realisierung bis hin zur Stabilisierung. Ursprünglich sind unsere Schwerpunkte das produzierende Gewerbe und produktnahe Services.

Inzwischen verwenden wir unsere Methoden aber auch in administrativen Bereichen. Denn Industrial Engineering funktioniert in der Verwaltung genauso gut. Besonders Lean-Themen und Prozessmanagement lassen sich bestens übertragen. Kostenbewusstsein und Effizienz sprechen eben überall für sich.

Kompetenzfelder

Unternehmensplanung
Leistungsspektrum: Unternehmensplanung begleiten
begleiten
  • Aufbau, Umbau, Sanierung von Unternehmen, Business Units, Abteilungen sowie Fabriken

  • Strategische Geschäftsfeldplanung
  • Erstellung von Businessplänen
  • Projektportfolios bereinigen
  • Organisationsgestaltung
  • Produktmanagement und -kalkulation
  • After-Sales-Services
  • Internationalisierung
  • Produktionsnetzwerk
  • Standort-Masterplanung
  • Internationales Innovationsmanagement
Auftragsabwicklung
Leistungsspektrum: Auftragsabwicklung verbessern
verbessern
  • Supply Chain Management
    Prognose und Absatzplanung
    Planungssysteme und Disposition
    Internationale Lieferantenauswahl und -qualifizierung
    Materialwirtschaft und Logistik
    CKD/SKD-Abwicklung
  • Informations- und Wertstrom-Design
  • Fertigungsorganisation und -steuerung
  • Serienanlauf- und Änderungsmanagement
  • PPS/ERP/APS
Unternehmensfundamente
Leistungsspektrum: Unternehmensfundamente gestalten
gestalten
  • Verbindung zwischen Produkt, Prozess, Organisation und IT
    Stücklisten- & Arbeitsplanstrukturen
    Zeitwirtschaftssysteme
    Varianten-/ Ähnlichkeitsmanagement
  • Planen von Fabriken, Produktionsanlagen und Logistiksystemen
  • Gestalten von Arbeitswelten
  • Personalkonzepte und -bemessung
  • Performance-Reporting
Operatives Management
Leistungsspektrum: Operatives Management unterstützen
unterstützen
  • Operationalisierung von Zielen, Leistungsdialog
  • Programmleitung und Multiprojekt-Management
  • Anlaufunterstützung für Produkte, Fabriken und Logistiksysteme
  • Krisenmanagement, Supplier Recovery
  • Kaufmännische Analysen
  • Interimsmanagement auf Geschäftsführungs- und Bereichsleiterebene
  • Vermarktung technischer Produkte

Arbeitsweise

Das können Sie von uns erwarten
WIEVIELE BERATER

.

Entsprechend der Anforderung besetzen wir Projektteams mit einer unterschiedlichen Anzahl von Beratern:

Üblicherweise kommen wir zu zweit. Beide pareto-Berater ergänzen sich dann von den Skills her und stehen für gegenseitige Qualitätssicherung.

Größere Projekte führen wir mit mehreren pareto-Beratern durch und ziehen ggf. externe Kooperationspartner […] für Projektassistenz, reine Kapazität oder als Experten hinzu.

Kleine Themen werden von einzelnen Beratern durchgeführt, um die Kosten im Rahmen zu halten.

WELCHE PROJEKTE

.

Unsere Beratungsleistung führen wir je nach Ziel, Umfang und Problemstellung individuell zusammengestellt durch:

Seminare: Teaser, 1-Tages-Seminare oder Workshops mit Teamelementen über mehreren Tage […]

Kurzanalysen, z.B. LEAN-Assessments, Operational Due Diligence, Standortbestimmung

Klassische Beratungsprojekte, in denen wir Schlüsselthemen bearbeiten. Von der ersten Analyse an setzen wir gemeinsam mit Ihnen punktgenaue Impulse. Wir begleiten Ihr Projekt gerne soweit Sie es für nötig halten und stehen Ihnen von Anfang an bis zur Verankerung unter den Mitarbeitern Ihrer Firma tatkräftig zur Seite.

Projekte mit Coaching, in denen wir Ihre Mitarbeiter, beispielsweise Nachwuchsführungskräfte oder Trainees, in Projektteams führen und entwickeln. Die Erfahrung bleibt so in Ihrem Unternehmen. Die Mitarbeiter erwerben praxisbezogenes Wissen. Und unsere externe Projektmannschaft kann besonders kosteneffizient arbeiten.

Interim Management: Alle pareto-Partner sind Führungskräfte mit Linienerfahrungen

Pragmatisch denken, perspektivisch beraten

Bei uns gestellten Aufgaben finden wir den Kern eines Problems, auch wenn er in anderen Bereichen liegen sollte als zunächst angenommen. Wir denken eine Aufgabenstellung pragmatisch bis zum Ende durch. Und bevor wir Handlungsempfehlungen geben, überprüfen wir sie kritisch. Erst dann beraten wir perspektivisch. Unser Ziel ist es, dauerhafte Verbesserungen in Ihrem Unternehmen zu verankern. Wir packen das empathisch und gradlinig an. So ist unsere Arbeitsweise.

Besser durch Erfahrung

Es ist von Vorteil für Sie, dass unsere Berater einen immensen Erfahrungsschatz besitzen. So kennen wir den unternehmerischen Alltag. Projekte steuern wir reflektiert. Wir wissen wie Kaizen funktioniert. Wir haben erfahren, wie eine Belegschaft auf Veränderungen reagiert und wir suchen stets den argumentativen Weg, um Neues akzeptiert zu wissen. Die Philosophie der kontinuierlichen Verbesserung anstatt kurzfristiger, radikaler Lösungen haben wir in unsere Ansätze implementiert.

Potenziale entdecken und entwickeln

Mit unseren Kompetenzfeldern sind wir hervorragend aufgestellt. Denn wir wissen, dass Unternehmen weiter denken müssen als nur in klassischen Disziplinen wie z.B. „Lean Production“. Es geht um den kompletten Wertschöpfungsprozess. Entwicklung, Einkauf, Vertrieb und Service: effektivere und effizientere Abläufe sind überall möglich. Neben der Produktion liegen große Optimierungspotentiale auch in anderen Bereichen. Wir sind Ihr Partner, um diese Potentiale in Ihrem Unternehmen zu entdecken und nutzbar zu machen.

Kein Widerspruch: konsensorientiert und durchsetzungsstark

Wir treten als Partner auf, die anpacken können. Wir überzeugen mit unseren Lösungsansätzen argumentativ und sind konsensorientiert. Gleichwohl treiben wir Veränderungsinitiativen durchsetzungsstark an und verankern sie dauerhaft in den Unternehmen. Wir stehen bei allem zu unseren Werten und handeln nicht wider unsere eigene Moral. Denn unser fundamentaler Wert ist die menschliche Authentizität! Und das in jeder Phase unseres Engagements bei Ihnen.

Seminare

Dieses Wissen vermitteln wir

Seminare zum Thema Standort Masterplanung

Seminare zum Thema Losgrößenoptimierte Fertigung

3-STÜNDIGER TEASER

.
Kurzversion zum ersten Kennenlernen der Thematik. Besonders gut geeignet ist diese Version für Führungskräfte, die sich einen kurzen Überblick über das Seminar verschaffen oder die Referenten kennenlernen möchten.

1-TAGES-SEMINAR

.
Unsere 1-Tages-Seminare enthalten verständliche Theorieteile, begleitet von aktiven Workshop-Phasen, in denen die Teilnehmer neue Methoden praxisbezogen kennenlernen. Der Arbeitsalltag kann einfach darauf bezogen werden. Parallelen und mögliche Problemlösungen werden deutlich.

Jeder Teilnehmer erhält Seminarunterlagen sowie ein Zertifikat.

3-TAGE-WORKSHOP MIT COACHING

Die Schulung wird in drei Stufen durchgeführt, in denen jeweils kurze, verständliche Theorieteile mit aktiven Workshop-Phasen kombiniert sind. Der zeitliche Abstand und wiederholte Impuls vertieft und verankert das Thema nachhaltig. Zwischendurch können die Teilnehmer das Gelernte im Arbeitsalltag ausprobieren. Lösungsansätze für zu erwartende Probleme in der Umsetzung werden gemeinsam mit uns in der Gruppe gefunden.

Alle Teilnehmer bekommen Seminarunterlagen und ein Zertifikat.

PROJEKT-WORKSHOPS

.
Neben unseren Standard-Seminaren führen wir in den Beratungsprojekten auch Workshops durch, die auf ihre spezielle Thematik zugeschnitten sind.

Grundsätzlich gilt für alle Seminare: Tempo und fachliche Tiefe der Inhalte werden von der Teilnehmergruppe bestimmt.

c_800x541_masterplan

STANDORT MASTERPLANUNG

Solide Basis für Wachstum und effiziente Prozesse
Standortentwicklung wird häufig als Notoperation betrieben: Pflastern, Tackern und Flicken an den schlimmsten Stellen führt zu Insellösungen. Unbedachte bauliche Maßnahmen schränken zukünftige Möglichkeiten ein oder bremsen beste Standortpotentiale schlichtweg aus. Probleme werden überdeckt oder nicht schlüssig gelöst.
Eine langfristige Standortplanung ist nötig, bei der allerdings unzählige Fallstricke auf den Manager und Unternehmer warten. Technologische Veränderungen in zukünftigen Produktionsprozessen müssen mit verfügbarem Platzangebot, Budget und zeitlichen sowie rechtlichen Rahmenbedingungen in Einklang gebracht werden. Ein Masterplan soll nicht statisch wirken, sondern sich dynamisch an die Unternehmensentwicklung anpassen und dabei gleichzeitig eine Leitplanke für die Standortentwicklung bilden.

Seminar-Inhalte

In dieser Veranstaltung wird die grundsätzliche Aufgabenstellung an Beispielen erklärt und eine strukturierte Lösungsmethode vorgestellt werden. In einem Workshop mit Planspiel können die Teilnehmer die Methode erproben.

SHOPFLOOR MANAGEMENT

Die Aufgaben des Managements sind vielseitig. Speziell im Bereich der Produktion tauchen oft stündlich neue Probleme auf. „Wir fangen tagtäglich unsere Hühner wieder ein, anstatt endlich unsere Zäune zu reparieren“, so die plakative Aussage eines Werkleiters zu den immer wiederkehrenden Problemen. Einen Ansatz zur nachhaltigen Verbesserung bietet das „Shopfloor-Management“, mit dem Führung und Problemlösung am Ort der Wertschöpfung systematisch strukturiert werden kann. Das Seminar gibt Ihnen Einblick in dieses Form des Managements und zeigt praktische Beispiele erprobter Methoden.

Seminar-Inhalte

Häufige Probleme in der Produktion
Nutzen und Merkmale des Shopfloor-Managements
Wege zur Einführung und täglichen Umsetzung
Diskussion und Fallbeispiele

LOSGRÖSSENOPTIMIERTE FERTIGUNG

Wunsch und Wirklichkeit der bestandslosen Fertigung

Schlankes Management zur Effizienzsteigerung der Wertschöpfungskette bleibt ein wichtiges Thema der Fertigung industrieller Güter. Dabei bringt das Streben nach der optimalen Prozesskette so manchen Verantwortlichen zu dem kritischen Gedanken: „Rüsten wir uns zu Tode?“ Das Spannungsfeld aus Fertigungs- und Rüstkosten, Beständen und Lieferservicegrad liefert Parameter für die Losgrößenbildung. Aber auch Rahmenbedingungen in Wachstum und Krise sowie komplexe Wertschöpfungsketten fordern unterschiedliche Ansätze. Fertigungsphilosophien und -strategien gelten hier meist für „das große Ganze“, nutzen jedoch der Komponentenfertigung vor Ort oft nicht.

Seminar-Inhalte

Einflussgrößen auf die Losgröße in der Fertigung
Spannungsfeld Serienfertigung / Einzelfertigung / Prototypen- und Musterbau
Bewertung von Fertigungsverfahren und deren Kombinationen
One Piece Flow und SMED – Anspruch und Wirklichkeit
Diskussion und Fallbeispiele

LEAN ADMINISTRATION

LEAN – Eine Essenz aus der Produktion für die Administration

„Lean Production“ ist für viele Unternehmen ein angestrebtes Ideal. Das Prinzip hat seine Wirksamkeit unzweifelhaft bewiesen. Methoden zur Optimierung gibt es zahlreiche; Kernfrage jedoch ist: lassen sich die Ansätze auf die Administration übertragen? Wir sind davon überzeugt! Grundsätzliche Aufgabenstellungen werden am Beispiel erklärt und eine strukturierte Lösungsmethode vorgestellt. In einem Workshop mit Planspiel können die Teilnehmer gleich die Technik in der Praxis erproben.

Seminar-Inhalte

Praxisbeispiele, Best Practice
Planspiel
Vom Wertstrom zum Informationsstrom
Arbeitsvorratssteuerung
Die Handlungsfelder: Mindset – Toolset – Management
Strategie für Analyse und Umsetzung
Tipps und Tricks aus der Praxis
Diskussion im Teilnehmerkreis